Aufgrund der weiterhin geltenden Abstands- und Hygieneregeln bleiben wir bis auf Weiteres bei einer reinen Terminsprechstunde. Wir möchten damit längere Wartezeiten und ein Zusammentreffen im Wartezimmer vermeiden.

Sprechzeiten sind:

Montag, Dienstag, Donnerstag und Freitag von 8:00 – 12:00 und 14:00 -17:00 Uhr,
Mittwoch von 8:00 – 11:00 und 17:00 – 19:00 Uhr.

Abends und am Wochenende sind wir für Notfälle unter der Mobilnummer erreichbar, diese erfahren Sie beim Abhören unseres Anrufbeantworters. In diesen Fällen gelten die seit Februar geänderten Notdienst-Gebühren gemäß Gebührenordnung (GOT).

Bitte denken Sie beim Besuch unserer Praxis auch an Mund- und Nasenschutzmaske. Kommen Sie bitte allein, ohne Begleitperson und ohne Kinder zum vereinbarten Termin.

Terminvereinbarung bitte nur noch telefonisch unter 06435 / 87 88.

Bitte warten Sie nach der Anmeldung im Außenbereich mit entsprechendem Abstand zu anderen Tierbesitzern oder in Ihrem Auto. Sollten Sie selbst oder Ihre direkten Kontaktpersonen Husten, Schnupfen oder Fieber haben; Sie in den letzten 14 Tagen in einem SARS-CoV-2 Risikogebiet gewesen sein; Sie oder Ihre Kontaktpersonen in Kontakt mit einer positiv getesteten Person gestanden haben, dann BEGLEITEN SIE IHR TIER BITTE NICHT SELBST, sondern bitten Sie eine dritte, unbeteiligte Person darum, Ihr Tier bei uns vorzustellen. Sollten Sie innerhalb von 14 Tagen nach Ihrem Termin bei uns positiv aus SARS-CoV-2 getestet werden, bitten wir Sie um Nachricht.

Vielen Dank für Ihr Verständnis und bleiben Sie gesund!

In unseren freundlichen und hellen Praxisräumen nehmen wir uns für jeden Patienten die nötige Zeit, um mit Ihnen zusammen die Krankheitsgeschichte und die weiterführende Behandlung Ihres Tieres zu besprechen.